Ab 1. Mai 2016: HKX erweitert Fahrplanangebot

Der Hamburg-Köln-Express (HKX) erweitert zum 1. Mai 2016 sein Fahrplanangebot: Damit schickt der private Bahnanbieter seine Züge nun auch montags auf die Strecke.


Das private Eisenbahnverkehrsunternehmen Hamburg-Köln-Express GmbH (HKX) weitet zum 1. Mai 2016 seinen Fahrplan aus. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen ab dann die HKX-Züge auch montags verkehren. So startet jeden Montag um 07:01 Uhr HKX 1800 in Köln mit Ziel Hamburg und um 12:36 Uhr geht HKX 1805 von Hamburg zurück über Köln bis Frankfurt/Main. Dafür verkehrt HKX 1807 sonntags nur noch von Hamburg-Altona bis Köln.

„Leider müssen wir die Verbindung Köln – Frankfurt am Sonntag schon wieder einstellen, da es trotz intensiver Zusammenarbeit mit DB Netz nicht gelungen ist, eine Trasse Frankfurt – Köln am Montagmorgen zu konstruieren“, sagt HKX-Geschäftsführer Carsten Carstensen. Alle übrigen Verbindungen zwischen Hamburg und Köln sowie Hamburg und Frankfurt sollen wie bisher bestehen bleiben.

HKX-Fahrplan

„HKX fährt damit in Zukunft wieder an fast allen Wochentagen. Nur an den besonders verkehrsschwachen Tagen Dienstag und Mittwoch gibt es bis auf weiteres kein Angebot“, so Carsten Carstensen. „Wir nutzen diese Tage für die Wartung und Reinigung unserer Züge, so dass sie am Donnerstag dann wieder frisch auf die Strecke gehen können.“

Mehr Fahrten auch an Ostern, Pfingsten und Fronleichnam

Noch mehr Fahrten und zusätzliche Wagen gibt es wieder im Feiertagsverkehr rund um Ostern, Pfingsten und Fronleichnam. Nach Angaben des Unternehmens fährt der HKX dann nach einem Sonderfahrplan und bietet an einzelnen, besonders nachgefragten Tagen zusätzliche Züge an. Die genauen Abfahrtstage und -zeiten erhalten Reisende über die ► HKX-Website.

Die Preise für die HKX-Verbindungen bleiben gewohnt günstig: HKX-Tickets für die Strecke Hamburg – Frankfurt gibt es im Online-Verkauf ab 18 Euro, für die Strecke Köln – Frankfurt bereits ab 9 Euro. Dabei gilt: Je früher gebucht wird, desto günstiger ist der Preis. Sowohl für die Zugverbindungen an den Feiertagen als auch die Züge des neuen Fahrplans ab 1. Mai 2016 sind nach Unternehmensangaben ab sofort buchbar.


Artikelfoto: © Erich Westendarp / pixelio.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s