Bahn-Chef Grube: „Unsere ganze Konzentration gilt jetzt dem Eisenbahngeschäft in Deutschland“

Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG (Foto: © DB AG / Oliver Lang)

Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG (Foto: © DB AG / Oliver Lang)

In den letzten Jahren hat die Deutsche Bahn ihre Auslandsaktivitäten ausgebaut und Kritikern zufolge den deutschen Schienenverkehr stark vernachlässigt. In einem Zeitungsinterview verriet Bahn-Chef Grube nun, dass man sich aktuell wieder verstärkt auf das deutsche Eisenbahngeschäft konzentriert.


Nach Jahren des Wachstums im Ausland legt die Deutsche Bahn ihr Augenmerk wieder verstärkt auf den Heimatmarkt.

„Wir wollen in Deutschland ein zuverlässiges Angebot im Fern- und Regionalverkehr anbieten. Das ist sozusagen unser Brot- und Buttergeschäft, daran werden wir gemessen, zu Recht! Es ist ja schön und wichtig, dass wir mit unseren Auslandsaktivitäten erfolgreich sind, aber unsere ganze Konzentration gilt jetzt dem Eisenbahngeschäft in Deutschland“, bekräftigte Konzernchef Rüdiger Grube im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung. „Das muss unser Schwerpunkt sein. Dafür muss jeder unserer Mitarbeiter Verantwortung übernehmen.“

Das gesamte Interview können Sie auf der Internetseite der Neuen Osnabrücker Zeitung lesen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen

© 2015-2019 Bahnblogstelle.net/.de

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: