Symbolbild: Loko­mo­tive des Typs Voith Gravita 15L BB (Bau­reihe 1265) bei DB Cargo. (Foto: © DB AG / Wolfgang Klee)

DB Cargo setzt Betriebserlaubnis für Loks der Baureihe 1265 aus­

Medienmeldungen zufolge hat DB Cargo die Betriebserlaubnis für die Baureihe 1265 ausgesetzt, nachdem Probleme mit Lokomotiven diesen Typs aufgetreten sind.


Wie der Eisenbahn-Kurier berichtet, habe Voith Turbo am 11. Mai den Kunden Maß­nah­men emp­fohlen, die einen sicheren Betrieb mit den Loko­mo­tiven des Typs Voith Gravita 15L BB (Bau­reihe 1265) ermöglichen. Zuvor war es zu Störungen an zwei Loko­mo­tiven diesen Typs gekommen, woraufhin der Eisenbahnbetriebsleiter von DB Cargo die Betriebserlaubnis für diese Baureihe ausgesetzt hat.

Dem Bericht zufolge sind bei DB Cargo die Stan­dorte Halle (Saale), Mainz, Grem­berg, Ober­hausen, Hagen und Seelze betrof­fen. Ersatzweise sollen die Leis­tun­gen nun soweit möglich mit Elloks bedient werden oder andere Diesel­loko­mo­tiven zum Ein­satz kommen.

Gebaut wurden die Loks zwis­chen 2010 und 2014. Neben der Deutschen Bahn fahren auch bei der Hohenzollerischen Landesbahn (HzL) Gravita 15L BB-Lokomotiven mit einer Motorleistung von 1.800 kW im Rangier- und Verteildienst. Bei DB Cargo wurden die Lokomotiven bislang deutschlandweit auch im Streckendienst eingesetzt.


(red)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s