Schwere Unwetter: Regionalzug entgleist nach Erdrutsch

Regionalexpress entgöeist nach Erdrutsch.
Regionalzug entgleist nach Erdrutsch.

Am Freitagabend haben heftige Unwetter in einigen Teilen Deutschlands schwere Schäden angerichtet. Dabei entgleiste auch ein Regionalzug nach einem Erdrutsch an der Mosel.


Wie ein Sprecher der Polizei Koblenz und des Lagezentrums im Mainzer Innenministerium sagte, wurde bei der Entgleisung des Regionalzuges glücklicherweise niemand der rund 250 Fahrgäste verletzt. Nach Angaben der Deutschen Bahn konnte der Lokführer des Zuges am Freitag auf dem Weg nach Trier zwischen Hatzenport und Moselkern nicht mehr rechtzeitig bremsen. Daraufhin war der vordere Zugteil aus dem Gleis gesprungen.


(red)

Advertisements