Feuerwehren trainieren Einsatz am Gefahrgutzug der Deutschen Bahn

Feuerwehr-Training Ulm 01
Gefahrgutzug der DB in Ulm. (Quelle: SWR)

Ein leckgeschlagener Kesselwagen im Ulmer Hauptbahnhof – zum Glück nur ein Training: Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie die Werksfeuerwehr des Chemiekonzerns BASF konnten sich hier von Spezialisten der Deutschen Bahn schulen lassen.


Am Mittwoch fand im Ulmer Hauptbahnhof eine Schulungsveranstaltung am Ausbildungszug der Deutschen Bahn statt. Der Zug bestand aus einem Unterrichtswagen, also einem Reisezugwagen mit Schulungsraum, einem Armaturenwagen, an dem die Einsatzkräfte die verschiedensten Armaturen und deren Bedienung erproben konnten, und einem Tankwagen, dem sogenannten „Leckwagen“, an dem das praktische Vorgehen bei verschiedensten Arten von Leckagen geübt werden konnte.


(red)