Advertisements

TGV fährt in Stuttgart auf Prellbock auf

Symbolbild: Ein Prellbock im Bahnhof. (Foto: © Michael Loeper / pixelio.de)

Symbolbild: Ein Prellbock im Bahnhof. (Foto: © Michael Loeper / pixelio.de)

Im Stuttgarter Hauptbahnhof kam es am Donnerstagmorgen, 10.11.2016, zu einem Unfall. Ein TGV der französischen Staatsbahn SNCF fuhr gegen 8:45 Uhr bei der Einfahrt in Gleis 11 auf den Prellbock am Gleisende auf.


Durch den Aufprall wurde der Prellbock um etwa 40 Zentimeter verschoben, so die Bundespolizei. Verletzt wurde nach jetzigem Kenntnisstand niemand. Am Zug entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 10.000,- EUR. Warum der 39-jährige Triebfahrzeugführer seinen Zug aus offenbar geringer Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen konnte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.


(red/BPol)

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

1 Trackback / Pingback

  1. Liebes Tagebuch…..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: