Advertisements

Rauchentwicklung in Intercity bei Ulm – Zug hält auf freier Strecke

Feuerwehreinsatz an einem Intercity mit Rauchentwicklung. (Foto: © Bundespolizei)

Rauchentwicklung in IC 2012 löst Feuerwehreinsatz in der Nähe von Ulm aus. (Foto: © Bundespolizei)

Ein Intercity der Deutschen Bahn musste am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr auf freier Strecke stoppen, nachdem ein Reisender eine Rauchentwicklung im Zug bemerkte.


Rauchentwicklung in IC 2012 löst Feuerwehreinsatz in der Nähe von Ulm aus. (Foto: © Bundespolizei)

Rauchentwicklung in IC 2012 löst Feuerwehreinsatz in der Nähe von Ulm aus. (Foto: © Bundespolizei)

Die Rauchentwicklung in einem Intercity am heutigen Donnerstag, 05.01.2017, wurde offenbar durch einen technischen Defekt ausgelöst. IC 2012 war auf dem Weg von Oberstdorf nach Magdeburg, als ein Reisender gegen 12 Uhr Rauch in den letzten zwei Waggons bemerkte. Wie die Bundespolizei mitteilt, hielt der Intercity auf freier Strecke, kurz nach der Abfahrt aus dem Ulmer Hauptbahnhof auf Höhe Örlinger Tal. Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr- und Polizeikräfte verwies das Zugpersonal die Reisenden in den vorderen Bereich des Zuges. Als die Löscharbeiten beendet waren wurde der komplette Zug zurück in den Hauptbahnhof Ulm gefahren.

Nach jetzigen Erkenntnissen wurden drei Mitarbeiterinnen der Deutschen Bahn mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lokführer konnte seinen Dienst ebenfalls nicht fortführen, sodass der Zug ausfiel. Aufgrund des Vorfalls musste die Bahnstrecke für knapp 2,5 Stunden gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.


Letzte Aktualisierung: 05.01.2017, 19:22 Uhr

red

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: