49.000 Heizeinrichtungen sollen das Einfrieren von Weichen verhindern

Eine Weiche mit Weichenheizung. (Foto: © Bahnblogstelle)
Eine Weiche mit Weichenheizung. (Foto: © Bahnblogstelle)

Etwa 70 Prozent aller Weichen im Streckennetz der Deutschen Bahn sind mit Weichenheizungen ausgestattet. Diese speziellen Heizeinrichtungen sollen das Einfrieren der beweglichen Weichenteile verhindern.


Weichenheizungen schalten sich bei Temperaturen um 0 °C und/oder Schneefall automatisch ein und verhindern somit das Einfrieren der beweglichen Weichenteile. Nach Angaben der DB sind 49.000 der 70.000 Weichen im Streckennetz mit einer Weichenheizung ausgestattet. In einem Video erklärt die Deutsche Bahn, wie das System funktioniert…


red