Advertisements

agilis-Triebwagen kollidiert mit umgestürzten Bäumen

Symbolbild: agilis-Triebwagen. (Foto: © agilis)

Symbolbild: agilis-Triebwagen. (Foto: © agilis)

Auf der Strecke zwischen Hof und Bad Steben bei Köditz (Landkreis Hof) kollidierte am Freitagmorgen, 13.01.2017, ein agilis-Zug mit mehreren umgestürzten Bäumen.


Sturmtief „Egon“ sorgt derzeit für Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Ein Dieseltriebwagen des Bahnunternehmens agilis kollidierte am heutigen Morgen mit mehreren umgestürzten Bäumen. Wie lokale Medien berichten, fuhr der Zug zuerst auf einen im Gleis liegenden Baum auf; anschließend stürzte ein weiterer Baum direkt auf den Triebwagen. Verletzt wurde bei diesem Vorfall glücklicherweise niemand. Die Fahrgäste konnten nach der Evakuierung des Zuges ihre Reise mit einem Bus fortsetzen.

Weder der Zug noch die Bäume konnten vorerst geborgen werden. Grund dafür sei die Gefahr, dass weitere Bäume umstürzen könnten und die Feuerwehr daher aus Sicherheitsgründen keine Räumungsarbeiten vornehmen kann. Die Strecke bleibt vorläufig gesperrt. Die Dauer der Sperrung ist bislang noch nicht absehbar.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: