Advertisements

ÖBB beabsichtigen Kauf von bis zu 200 Siemens-Lokomotiven

Fahrzeugfront mit ÖBB-Logo. (Foto: © Bahnblogstelle)

Fahrzeugfront mit ÖBB-Logo. (Foto: © Bahnblogstelle)

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) beabsichtigen den Kauf von bis zu 200 Siemens-Lokomotiven für den künftigen Güterverkehr.


Vor einem Jahr schrieben die ÖBB einen Rahmenvertrag über insgesamt 200 Elektrolokomotiven aus. Laut Medienberichten soll hier nun die Siemens AG Österreich als Bestbieter hervorgegangen sein. Das Auftragsvolumen liege laut der damaligen Ausschreibung bei 570 Millionen Euro. Genauere Details zum Auftrag wurden aus wettbewerbsrechtlichen Gründen noch nicht bekanntgegeben. Die endgültige Vergabe erfolgt erst in zehn Tagen.

Nach früheren Meldungen sei ein Abruf von vorerst 35 Fahrzeugen geplant, deren Lieferung in den Jahren 2017/2018 erwartet wird. Die neuen Loks sind für den Einsatz im internationalen Güterverkehr vorgesehen.


Meldung vom 17.01.2017

red

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: