Advertisements

Schönbuchbahn: CAF erhält Zuschlag für Lieferung von Elektrotriebzügen

Dieser Fahrzeugtyp soll ab 2020 auf der Schönbuchbahn verkehren. (Foto: © VVS)

Dieser Fahrzeugtyp soll ab 2020 auf der Schönbuchbahn verkehren. (Foto: © VVS)

Der Zweckverband Schönbuchbahn (ZVS) hat dem Fahrzeughersteller CAF den Zuschlag für die  Lieferung von 9 dreiteiligen Elektrotriebzügen für den Einsatz bei der Schönbuchbahn erteilt. Zusätzlich übernimmt CAF die gesamte Wartung über einen Zeitraum von 19 Jahren.


Nach Angaben des spanischen Schienenfahrzeugherstellers CAF (Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles) handelt es sich bei der Lieferung um Züge der neuesten Generation. Der Umfang des Basisvertrages für die Bereitstellung der Schienenfahrzeuge beläuft sich auf 51,3 Millionen Euro. Diese neuen Elektrotriebzüge sollen im ZVS-Verkehrsnetz zwischen Böblingen – Holzgerlingen – Dettenhausen eingesetzt werden. Die Übergabe sowie der Einsatz der Fahrzeuge ist für das Jahr 2020 geplant.

Betrieben wird die Schönbuchbahn von der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft (WEG). Bis zur Erweiterung und Elektrifizierung der Strecke zwischen der Schönbuchbahn und Dettenhausen, deren Fertigstellung im Jahr 2020 vorgesehen ist, verkehren dort dieselgetriebene Züge. Gleichermaßen wird die ZVS in Böblingen eine neue voll ausgestattete Zugwerkstatt bauen, die über drei Gleise verfügen wird, und in der die Wartungsarbeiten der neuen Züge von CAF durchgeführt werden. Diese Werkstatt wird dann auch vom zukünftigen Betreiber der Züge genutzt werden. Die Ausschreibungen dafür sind noch in Gang.

Jeder der von CAF gefertigten Züge besteht aus drei Wagen mit hoher Fahrgastkapazität. Sie verfügen darüberhinaus über geräumige Gänge und Bereiche, die Reisenden mit eingeschränkter Mobilität vorbehalten sind.

Für den spanischen Schienenfahrzeughersteller ist dieser Auftrag das zweite Projekt auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen lieferte kürzlich Straßenbahnen für die Stadt Freiburg aus.

Der Zweckverband Schönbuchbahn (ZVS) ist als Aufgabenträger und Eisenbahninfrastrukturunternehmen Kostenträger der Schönbuchbahn. Der ZVS hat zwei Verbandsmitglieder, den Landkreis Böblingen und den Landkreis Tübingen.


Meldung vom 29.01.2017

red/CAF/ZVS

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: