Güterwagen in Regensburg Ost entgleist – rund 90.000 EUR Sachschaden

Im Güterbahnhof Regensburg Ost sind am Samstag, 28. Januar 2017, gegen 17:00 Uhr zwei Güterwagen entgleist.


Auf Höhe der Weiche 52 im Rangierbahnhof Regensburg Ost kam es am vergangenen Samstag zu einer Entgleisung zweier Güterwagen, die mit PKWs der Marke BMW (Neufahrzeuge) beladen waren. Wie die Bundespolizei gegenüber Bahnblogstelle verriet, werde der entstandene Sachschaden derzeit auf ca. 90.000 EUR geschätzt. Die konkrete Unfallursache sei derzeit noch nicht geklärt. Die örtlich und sachlich zuständige Bundespolizeiinspektion Waldmünchen hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Meldung vom 03.02.2017

red

Advertisements