Advertisements

Unglück in Belgien – Personenzug nahe der Stadt Leuven entgleist

Entgleister Personenzug in Belgien. (Foto: cerberus news)

Entgleister Personenzug in Belgien. (Foto: cerberus news)

In Belgien entgleiste am Samstagmittag ein Personenzug. Es gab zahlreiche Verletzte und einen Toten. Der Unfall ereignete sich etwa 25 Kilometer östlich der Hauptstadt Brüssel.

Bei der Entgleisung eines Personenzuges sind in Belgien 27 Personen verletzt worden, drei davon schwer. Eine weitere Person kam ums Leben. Erste Berichte, wonach sich das Todesopfer nicht in dem Zug befunden habe, wurden später dementiert. Wie die Bahngesellschaft SNCB bestätigte, hatte sich der Unfall nahe der belgischen Stadt Leuven (Löwen) bei der Ausfahrt aus dem dortigen Bahnhof zugetragen. Belgischen Medien zufolge sei der Zug mit geringer Geschwindigkeit unterwegs gewesen und auf Höhe einer Weiche entgleist. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Im Personenzug, der auf dem Weg von Leuven zum Küstenort De Panne war, befanden sich 85 Fahrgäste. Der Bahnverkehr wurde infolge des Unfalls unterbrochen.

https://twitter.com/1001portails/status/833006010243674112


Meldung vom 18.02.2017, aktualisiert am 19.02.2017 um 10:52 Uhr

red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: