Advertisements

Öffentlicher Personenverkehr im Jahr 2016 gewachsen – Über 5 Prozent mehr Fahrgäste in Fernzügen

Symbolbild: Sitzplatz in einem ICE (Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de)

Symbolbild: Sitzplatz in einem ICE (Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de)

Im Jahr 2016 wurde der öffentliche Personenverkehr in Deutschland stärker als jemals zuvor genutzt: Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stiegen die Fahrgastzahlen bei Bussen und Bahnen um 1,8 % und die Fluggastzahlen im Luftverkehr um 3,5 % gegenüber 2015.


Wie das Statistische Bundesamt kürzlich mitteilte, unternahmen Fahrgäste im Nahverkehr mit Bussen und Bahnen 11,25 Milliarden Fahrten im Linienverkehr, das waren 1,7 % mehr als 2015. Gewachsen ist dabei vor allem das Aufkommen im Schienenverkehr: Im Nahverkehr mit Eisenbahnen (einschließlich S-Bahnen) stiegen die Fahrgastzahlen um 2,5 %, der Verkehr mit Straßen-, Stadt- und U-Bahnen wuchs um 2,4 %. Auch Nahverkehrsbusse wurden 2016 häufiger genutzt als im Vorjahr (+ 0,9 %).

Im Fernverkehr mit Eisenbahnen und mit Linienbussen gab es 2016 jeweils Zunahmen: 138 Millionen Reisende nutzten Fernzüge, das waren 5,3 % mehr als 2015. Im Linienfernverkehr mit Omnibussen sind Schätzungen zufolge rund 24 Millionen Fahrgäste gereist, knapp 5 % mehr als 2015.

Die Zahl der Passagiere auf deutschen Flughäfen erreichte 2016 ebenfalls einen neuen Höchstwert. 201 Millionen Flugreisen bedeuteten einen Anstieg von 3,5 % gegenüber 2015.

(Quelle: Statistisches Bundesamt)


Meldung vom 27.02.2017

red/Destatis

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: