Advertisements

Hanseatische Infrastrukturgesellschaft kauft Abschnitt Nordenham – Blexen: Strecke soll für den Güterverkehr reaktiviert werden

v. l. Ulrich Bischoping von der Deutschen Bahn, Bürgermeister Carsten Seyfahrt, MdL Karin Logemann, Minister Olaf Lies, Dr. Wolfgang Bacher von der Hanseatischen Infrastrukturgesellschaft und Dr. Carla Eickmann aus dem Wirtschaftsministerium. (Foto: © Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr)

v. l. Ulrich Bischoping von der Deutschen Bahn, Bürgermeister Carsten Seyfahrt, MdL Karin Logemann, Minister Olaf Lies, Dr. Wolfgang Bacher von der Hanseatischen Infrastrukturgesellschaft und Dr. Carla Eickmann aus dem Wirtschaftsministerium. (Foto: © Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr)

Der Streckenabschnitt Nordenham – Blexen kann künftig wieder für den Güterverkehr genutzt werden, teilt das Land Niedersachsen mit.


Durch intensive Vermittlung des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums ist es gelungen, ein Unternehmen zu finden, das jetzt einen rund vier Kilometer langen Streckenabschnitt von der Deutschen Bahn gekauft hat. Das Ziel ist die Reaktivierung der Strecke für den Schienengüterverkehr, wovon eine Reihe von ortsansässigen Industrie und Hafenbetrieben profitieren kann. Käuferin ist die Hanseatische Infrastrukturgesellschaft aus Braunschweig, die nach eigener Auskunft einen sechsstelligen Betrag in die Instandsetzung der Strecke investieren und sie dann betreiben wird.

Am Mittwoch, 1. März, kamen auf Einladung von Minister Lies Dr. Wolfgang Bacher als Vertreter der Hanseatischen Infrastrukturgesellschaft, Ulrich Bischoping von der Deutschen Bahn, Nordenhams Bürgermeister Carsten Seyfarth und die örtlich Landtagsabgeordnete Karin Logemann zusammen, um über das weitere Vorgehen zu sprechen. Möglichst noch in diesem Jahr sollen die ersten Güterzüge auf der teils seit den 80er Jahren stillgelegten Strecke wieder rollen. Die Hanseatische Infrastrukturgesellschaft will den ganzen Bereich bis Blexen wieder für den Güterverkehr auf der Schiene erschließen. Ab Nordenham sollen die Züge über das Netz der Deutschen Bahn weiterlaufen.

Minister Olaf Lies sagte in Hannover: „Es ist das Ziel der niedersächsischen Landesregierung, wo immer es geht, Bahnstrecken zu reaktivieren. Dies trägt dazu bei, Güterverkehr von der Straße auf die Schiene zu bringen. Das aktuelle Beispiel zeigt, wie sinnvoll es sein kann, wenn das Angebot der Deutschen Bahn von mittelständischen Unternehmen ergänzt wird. Davon profitieren alle.“

Auch die Abgeordnete Karin Logemann, die sich über Jahre für diese für Nordenham strategisch wichtige Anbindung eingesetzt hat, zeigte sich erfreut: „Mit dieser guten Nachricht sichern wir Arbeitsplätze und Unternehmensstandorte. Es geht um eine Lebensader für Nordenham, die Wesermarsch und die Region. Das eröffnet den Unternehmen, wie zum Beispiel Rhenus Midgard GmbH & Co. KG, Steelwind Nordenham GmbH, Nordenhamer Zinkhütte und Weser Metall GmbH neue logistische Möglichkeiten, Güterverkehrsmengen zu steuern. Auch der Neukunden- und Auftragsgewinnung wird hier seitens der Unternehmen ein hoher Stellenwert eingeräumt.“

Bürgermeister Carsten Seyfahrt erklärte: „Das ist eine gute Nachricht für Nordenham. Es war ein langer Atem gefragt. Ich freue mich, dass die langen Verhandlungen und Bemühungen jetzt von Erfolg gekrönt sind. Mein besonderer Dank geht an die Hanseatische Infrastrukturgesellschaft, an Herrn Dr. Wolfgang Bacher und an Minister Lies, der immer an das Vorhaben geglaubt hat.“


red/PM Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: