Advertisements

Schönes Wetter: Selfies im Gleis sind trotzdem eine dumme Idee! – RTL überrascht mit völlig unpassendem Foto

RTL veröffentlicht Foto von Personen im Gleisbereich. (Screenshot: Facebook)

Eigentlich war es nur eine kurze Wettermeldung auf Facebook. Doch das Foto, das die RTL-Redaktion von „Guten Morgen Deutschland“ bzw. deren Social-Media-Team am Samstag dazu veröffentlichte, ist bei Twitter und Facebook ein Aufreger unter den Usern. Völlig zu Recht! Denn das Foto ist unpassend und gedankenlos gewählt. Zudem besteht die Gefahr von Nachahmern.


Fotos dieser Art erwecken den Eindruck, dass das Betreten der Gleise für schöne Bilder kein Problem darstellt. Insbesondere für Bahnmitarbeiter, aber auch Rettungskräfte und Polizeibeamte, die bereits mit Personenunfällen konfrontiert waren und die Folgen derartiger Unfälle bewältigen müssen, fehlt hierfür jegliches Verständnis. Besonders auf Kinder und Jugendliche – aber auch Erwachsene, die ihren Weg regelmäßig über die Gleise abkürzen – wirken derartige Darstellungen verharmlosend. Eine Nachahmung kann hier zu fatalen Folgen führen.

Auch die zahlreichen Kommentare spiegeln wider, dass die Nutzer der sozialen Netzwerke die Gefahren des Bahnverkehrs offenbar wesentlich besser einschätzen, als so manch ein Redakteur eines großen Medienhauses.

So kommentiert Carsten O., ein User auf Facebook, das Foto mit den folgenden Worten:

„RTL, wie blöd kann man denn sein solch ein Bild zu Posten, wo bekannt ist das jeden Tag Menschen absichtlich oder unabsichtlich durch den Schienenverkehr getötet werden. Wenn dann wieder die Schlagzeile kommt ’16 Jähriger kommt beim Selfie machen auf den Gleisen ums Leben‘ spielt RTL wieder so betroffen.“

Marcel K., der offenbar selbst Lokführer ist, schreibt auf Facebook:

„Bei RTL scheinen nur Amateure zu arbeiten. Im Namen aller Lokführer: Danke, dass ihr das Rumlungern im Gleis verherrlicht und uns damit das Arbeiten erschwert. Ihr selber berichtet stets über Idioten, die im Gleis rumrennen und von Zügen erfasst werden. Wahnsinn.“

Reaktion des Senders

Auf Anfrage unserer Redaktion teilte die Pressestelle des Senders am Dienstag mit, dass das Foto von der Deutschen Presse Agentur (dpa) unter dem Schlagwort ‚Wetter‘ veröffentlicht wurde.

„Der betreffende Kollege hat das Bild als Symbolbild für frühlingshaftes Wetter ausgewählt. Er hat dabei nicht bedacht, dass das Motiv auch irritieren kann, obwohl die dpa in ihrer Bildbeschreibung ausdrücklich darauf hingewiesen hat, dass auf den gezeigten Gleisen kein Regelverkehr stattfindet“, so eine RTL-Sprecherin. „Die Kollegen wurden über den Fall informiert und entsprechend sensibilisiert.“


red

Aktualisiert am 14.03.2017 um 16:08 Uhr

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: