Frankreich: Güterzug mit Ethanol beladenen Kesselwagen südlich von Lyon entgleist

Bei der Entgleisung eines Güterzuges in Solaize (Rhône), südlich der französischen Stadt Lyon, sind in der Nacht von Sonntag auf Montag vier Kesselwagen aus den Gleisen gesprungen und teilweise umgekippt. Lokalen Medienberichten zufolge waren die Wagen mit Bioethanol beladen, es traten durch den Unfall fast 20 Tonnen dieses entzündlichen Kraftstoffes aus. Der Vorfall löste einen Großeinsatz aus. Am Unfallort kamen 60 Feuerwehrkräfte und 25 eingesetzte Fahrzeuge zum Einsatz. Verletzt wurde niemand.

red