Advertisements

DB Regio setzt künftig auf das Planungs- und Dispositionssystem IVU.rail

Ein Regionalexpress (RE) mit Ellok Baureihe 114 und Doppelstockwagen. (Foto: © DB AG / Bartlomiej Banaszak)

DB Regio, die Nahverkehrstochter der Deutschen Bahn, setzt künftig auf ein neues System zur Planung und Disposition von Fahrzeugen und Personal. Einen entsprechenden Rahmenvertrag unterzeichneten die DB Regio AG und die IVU Traffic Technologies AG.


Der Vertrag sieht vor, die vorhandenen Planungs- und Dispositionssysteme bei der DB Regio abzulösen und einheitlich mit IVU.rail zu ersetzen. Künftig sollen alle Verkehrsnetze der DB Regio ihre gesamte Ressourcenplanung und -disposition im Bahnbereich mit dem integrierten System der IVU durchführen.

„Mit dem Produkt IVU.rail digitalisieren wir unsere Planung und Disposition. Damit stellen wir unsere Wettbewerbsfähigkeit sicher“, sagt Oliver Terhaag, Produktionsvorstand der DB Regio AG.

„Uns haben insbesondere der Leistungsumfang und die Usability von IVU.rail überzeugt.“, sagt Dr. Frank Scholz, CIO der DB Regio AG „Wir freuen uns, mit der IVU einen erfahrenen Partner für dieses ambitionierte Projekt gewonnen zu haben.“

DB Regio profitiert vor allem von der durchgängigen Prozesskette und einheitlichen Datenhaltung für Planung und Disposition in der IVU-Software. Automatische Konsistenzprüfungen erleichtern es den Planern, passende Umläufe und Zugverbände anzulegen. Die leistungsfähigen Optimierungswerkzeuge von IVU.rail unterstützen dabei, das bestmögliche Ergebnis zu finden und errechnen bei Bedarf verschiedene Varianten für Vorausplanungen und Ausschreibungen. Für die regelkonforme Personaleinsatzplanung lassen sich gesetzliche, tarifliche und fachliche Vorgaben hinterlegen.

Die IVU setzte sich in einer internationalen Ausschreibung durch. „Dies ist weltweit eines der größten IT-Projekte in unserer Branche“, freut sich Martin Müller-Elschner, CEO der IVU Traffic Technologies AG. „Die Entscheidung für IVU.rail unterstreicht die einzigartige Leistungsfähigkeit unserer Standardlösung, die bereits von Haus aus fast alle Anforderungen von DB Regio erfüllt und so einen zügigen Roll-out ermöglicht.“


red/IVU

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: