Advertisements

SBB erhält im Sommer erste Twindexx-Züge von Bombardier

Der neue Doppelstocktriebzug für den Hochgeschwindigkeitsfernverkehr der SBB: Twindexx Swiss Express. (Foto: © SBB)

Einem Medienbericht zufolge sollen die ersten Fahrzeuge vom Typ RABe 502 (Twindexx Swiss Express) im Sommer an die SBB übergeben werden. Ursprünglich war die Auslieferung der neuen Triebzüge bereits ab dem Jahr 2013 vorgesehen, die Produktion verzögerte sich jedoch. Einige Züge der Vorserie waren bereits für Testfahrten auf dem Schweizer Streckennetz im Einsatz. Bis zum Jahresende 2017 will der Zughersteller Bombardier nun bis zu 23 Doppelstockzüge ausliefern, die dann zum Fahrplanwechsel im Dezember schrittweise in den Fahrgastbetrieb eingeführt werden, berichtet das SRF. Die Züge seien dann mit Passagieren unterwegs, ohne jedoch fix im Fahrplan eingeplant zu sein.

Die insgesamt 62 Züge, die bis Ende 2019 von Bombardier ausgeliefert werden sollen, werden in drei verschiedenen Varianten gefertigt: Darunter 9 Fahrzeuge in der Version IR 100, einem 100 Meter langen 4-teiligen Triebzug mit 340 Sitzplätzen; 30 Fahrzeuge in der Version IR 200, einem 200 Meter langen 8-teiligen Triebzug mit 696 Sitzplätzen und 23 Fahrzeuge in der Version IC 200 für den Intercity-Verkehr, einem ebenfalls 200 Meter langen 8-teiligen Triebzug mit 621 Sitzplätzen und einem integriertem Speisewagen.

red

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: