Advertisements

Unbekannte legen Betonplatte ins Gleis – Zug überfährt Hindernis

Symbolbild: Polizist vor Polizeiauto. (Foto: © Picture-Factory)

Symbolbild: Polizist vor einem Einsatzfahrzeug. (Foto: © Picture-Factory)

Wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr hat die Bundespolizeiinspektion Kassel die Ermittlungen aufgenommen. Bislang Unbekannte haben am vergangenen Samstag auf der Bahnstrecke Alsfeld (Vogelsbergkreis) – Fulda, zwischen Bimbach und Marberzell, eine Betonplatte (20cm x 40cm x 5cm) auf den Schienen deponiert. Eine Regionalbahn Richtung Fulda überfuhr gegen 7.20 Uhr das Hindernis und musste wegen des Vorfalles kurzzeitig stoppen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.

Augenscheinlich waren am Zug keine Beschädigungen erkennbar. Das abschließende Ergebnis einer genaueren Untersuchung ist allerdings noch offen. Es entstanden nur geringfügige Verspätungen.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561/81616 – 0 bzw. der kostenfreien Hotline der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über http://www.bundespolizei.de zu melden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

red/BPol

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: