Locomore-Züge fallen weiterhin aus

© Bahnblogstelle

Aufgrund des laufenden Insolvenzantragsverfahrens (Bahnblogstelle berichtete) setzt das private Bahnunternehmen Locomore seine Zugfahrten zwischen Stuttgart und Berlin weiterhin bis vorläufig 31. Mai 2017 aus. Wie Locomore mitteilt, bemühe man sich weiterhin gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter intensiv darum, eine möglichst zeitnahe Wiederaufnahme des Zugverkehrs zu ermöglichen. Nach Unternehmensangaben werden derzeit Gespräche mit möglichen Investoren geführt.

red – Aktualisiert am 20.05.2017