Advertisements

Lichtenfels: Neuer Instandhaltungsstützpunkt der DB Netz AG eingeweiht

© Deutsche Bahn

Am heutigen Samstag (1. Juli 2017) eröffneten der Erste Bürgermeister von Lichtenfels, Andreas Hügerich, und der Leiter der DB Netz AG, Produktionsdurchführung Nürnberg, Sirko Kellner, den neuen Instandhaltungsstützpunkt der DB Netz AG in Lichtenfels. Den kirchlichen Segen erteilte Roland Neher, katholischer Pfarrer, sowie Ralph-Peter Zettler, evangelischer Pfarrer, von Lichtenfels.


© Deutsche Bahn

In rund 18 Monaten Bauzeit entstanden auf dem Gelände des alten Betriebswerkes an der Wöhrdstraße ein mehrstöckiges Verwaltungsgebäude, Werkstätten und ein großer asphaltierter Lagerplatz im Außenbereich. Zusätzlich wurden noch die Entwässerung sowie neue Gas- und Wasserzuleitungen gebaut. In diese Maßnahme investierte die DB Netz AG rund 6,5 Millionen Euro.

Am neuen Standort in Lichtenfels werden die bisherigen Stützpunkte von Bamberg und Kronach an einem zentralen Ort in der Nähe der Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt (VDE 8) vereint. Rund 60 Mitarbeiter werden von den ehemaligen Stützpunkten nach Lichtenfels umsiedeln und von hier aus die Instandhaltung (Gleise, Oberleitung, Leit- und Sicherungstechnik und konstruktiver Ingenieurbau) der umliegenden Bahnstrecken planen und durchführen.

An die feierliche Eröffnung schloss sich ein „Tag der offenen Tür“ mit zahlreichen Informationen zum neuen Instandhaltungsstützpunkt sowie zu Berufen bei der DB Netz AG an. Die Besucher konnten sich z.B. vor Ort von den vielfältigen Tätigkeiten der Mitarbeiter des Instandhaltungsstützpunktes anhand praktischer Vorführungen (Schienen trennen und schweißen, Stellwerksführungen) informieren. Kleine „Nachwuchseisenbahner“ konnten sich in der Hüpfburg austoben.


red/DB 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: