Advertisements

39-jähriger Mann von Zug erfasst und schwer verletzt

S-Bahn-Zug bei der Durchfahrt durch einen Bahnhof. (Foto: © Petair / fotolia)

Symbolbild: S-Bahn-Zug bei der Durchfahrt durch einen Bahnhof. (Foto: © Petair / fotolia)

Ein 39-jähriger Mann wurde am Montagabend (3. Juli 2017) an der S-Bahn-Station Öhringen-Cappel von einem durchfahrenden Leerzug erfasst und schwer an den Beinen verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand des Bundespolizeireviers Heilbronn hielt sich der offenbar alkoholisierte Mann gegen 20.20 Uhr im Gleisbereich auf. Der Lokführer des Zuges aus Richtung Waldenburg erkannte die Person und leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Der 39-jährige deutsche Staatsangehörige versuchte noch aus dem Gleisbereich auf den Bahnsteig zu gelangen, wurde jedoch von dem Zug gestreift. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Aufgrund des Vorfalls kam es zu Verspätungen im Zugverkehr. Die Ermittlungen des Bundespolizeireviers Heilbronn wegen des gefährlichen Eingriffs den Bahnverkehr dauern an.

red/BPol

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: