Advertisements

Neues Elektronisches Stellwerk Südpfalz geht in Betrieb

Symbolbild: Fahrdienstleiter in einer Betriebszentrale (Foto: © DB AG)

Im Zeitraum vom 1. bis zum 13. September 2017 wird das neue Elektronische Stellwerk (ESTW) „Südpfalz“ nach insgesamt 18 Monaten Bauzeit in Betrieb gehen. Danach steuern Fahrdienstleiter aus der Bedienzentrale in Neustadt/Wstr. alle Weichen und Signale der Strecken Wilgartswiesen—Hinterweidenthal—Münchweiler—Pirmasens Nord—Dellfeld—Zweibrücken—Würzbach, Schopp—Waldfischbach—Pirmasens Nord und Pirmasens Nord—Pirmasens Hauptbahnhof per Mausklick.

Seit Baubeginn im April 2016 wurden rund 20 Millionen Euro in die neue Leit- und Sicherungstechnik des ESTW „Südpfalz“ investiert. Die neue Technik sichert die Leistungsfähigkeit der genannten Strecken und trägt dazu bei, die betrieblichen Abläufe sowie die Zugfolge zu optimieren, teilt die DB mit.

Bis zu 30 Mitarbeiter waren in den letzten Monaten rund um die Uhr im Einsatz um die Umschaltung von der alten auf die neue Signaltechnik zu ermöglichen. Die Arbeiten wurden detailliert geplant, um die benötigten Streckensperrungen und Betriebspausen optimal nutzen zu können. Nun werden die alten Anlagen abgebaut und das neue Stellwerk Stück für Stück in Betrieb genommen.

Insgesamt werden entlang der Strecken über 30 Weichenantriebe getauscht, rund 100 Kilometer Kabel verlegt und 125 neue Signale montiert. Drei Bahnübergänge mussten umgebaut werden, damit sie mit der neuen Technik kompatibel sind. Vierzehn weitere Bahnübergänge mussten an die neue Technik angepasst werden.

red/DB

Advertisements

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: