Advertisements

Siemens: Vectron MS erhält Zulassung in den Niederlanden

© Siemens AG

Die Mehrsystem-Variante der Vectron-Lokomotive hat am 21. September 2017 von der niederländischen Sicherheitsbehörde ILT die Zulassung für den Betrieb in den Niederlanden bekommen. Wie der Zughersteller Siemens kürzlich mitteilte, erhält der Vectron dadurch Zugang zu den Hafenstädten in den Niederlanden. Die Zulassung ist ein wichtiger Meilenstein, um den gesamten Rhein-Alpen-Korridor mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und den Niederlanden bedienen zu können. 121 der bisher verkauften Vectron-Loks können in den Niederlanden eingesetzt werden.

Insgesamt haben sich bereits 33 Kunden für den Vectron entschieden und über 600 Fahrzeuge bestellt. Die 330 derzeit im Einsatz befindlichen Vectron-Loks haben bisher eine Gesamtfahrleistung von 90 Millionen Kilometern absolviert. Mit der Zulassung in den Niederlanden kann der Vectron nun in insgesamt 18 europäischen Ländern betrieben werden. Die Lokomotiven sind außerdem für den Betrieb in Bulgarien, Deutschland, Finnland, Italien, Kroatien, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Schweden, der Schweiz, der Tschechischen Republik, der Türkei und Ungarn zugelassen.

red/Siemens

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: