Advertisements

Lokvermieter Akiem erhält die ersten drei von 52 TRAXX-Lokomotiven – Weitergabe an HSL Logistik

© HSL Logistik/Bombardier

Der Fahrzeughersteller Bombardier Transportation übergab kürzlich drei Lokomotiven vom Typ BOMBARDIER TRAXX AC an Akiem, die französische Leasinggesellschaft für Lokomotiven, die sie direkt an den Leasingnehmer HSL Logistik GmbH weitergab. Diese Doppel-Übergabe fand am Mittwoch (29. November 2017) am Bombardier-Standort in Kassel statt.


© HSL Logistik/Bombardier

Die Übergabe beruhte auf einem Rahmenvertrag über 52 elektrische TRAXX-Lokomotiven, die im Sommer 2016 zwischen Akiem und Bombardier Transportation unterzeichnet wurde – mit Optionen für zusätzliche Abrufe. Das erste Los, bestehend aus 26 TRAXX AC und MS Lokomotiven (die für den Einsatz in zwölf Ländern konfiguriert sind), wurde von Akiem parallel zur Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung abgerufen. Im November 2017 rief Akiem dann zehn weitere Lokomotiven ab.

„Diese neuen Lokomotiven erfüllen nicht nur die Anforderungen unserer Kunden, sondern sie weiten auch die Entwicklung unserer Geschäfte in Europa aus, indem sie unseren Service, unsere Flexibilität und unsere Leistungsfähigkeit vergrößern. Wir freuen uns, unsere langfristigen Partnerschaften mit HSL und mit Bombardier fortsetzen zu können“, sagt Hengameh Panahi, Managing Director von Akiem.

„Als Deutschlands größtes privatwirtschaftlich geführtes Eisenbahnverkehrsunternehmen, das ungefähr 300 Züge pro Woche fahren lässt, sind wird davon überzeugt, dass diese neuen TRAXX-Lokomotiven uns in die Lage versetzen werden, unsere Geschäfte im Zuge des Aufwärtstrends weiter auszudehnen“, erklärt Haiko Böttcher, Geschäftsführer der HSL Logistik GmbH.

Marko Schreiber, Head of Product Families MS/DC Locomotives bei Bombardier Transportation, fügt hinzu: „Wir sind stolz auf die intensive Zusammenarbeit mit unserem wichtigen Kunden Akiem, der seit 2011 87 TRAXX-Lokomotiven geordert hat. Die HSL wird diese drei Lokomotiven von Akiem in ihre umfangreiche Flotte von Leasing-Lokomotiven eingliedern. Darüber hinaus wird die HSL im Dezember ihre erste eigene TRAXX-Lokomotive erhalten.“


red/HSL/Bombardier – Aktualisiert am 04.12.2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: