Advertisements

Metronom-Zug kollidiert mit Fahrrad – Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise

Symbolbild: Wappen auf Dienstjacke eines Bundespolizisten. (Foto: © Bundespolizei)

Unbekannte Täter haben nach Informationen der Bundespolizei ein oranges Mountainbike auf eine Bahnstrecke in Stade gelegt. Das Hindernis wurde am Samstagabend (16. Dezember 2017) um 22:08 Uhr durch den Metronom 81536 (Cuxhaven – Hamburg) in Höhe des Bahnübergangs „Brunnenweg“ überfahren und zerstört. Der Lokführer leitete aus einer Geschwindigkeit von etwa 100 km/h eine Schnellbremsung ein. Fahrgäste wurden laut Polizeiangaben nicht verletzt. Am Zug entstanden offenbar keine Schäden. Das Fahrrad wurde bereits am 06.08.2017 in Stade gestohlen und nun von der Polizeiinspektion Stade sichergestellt.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt in diesem Fall wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0421/162995.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: