Advertisements

Chinesisches Joint Venture von Bombardier gewinnt ersten Monorail-Vertrag in China

© Bombardier

© Bombardier

Wie der Bahntechnikhersteller Bombardier Transportation mitteilt, hat die CRRC Puzhen Bombardier Transportation Systems Limited (PBTS), ein Joint Venture zwischen Bombardier Transportation und der chinesischen CRRC Corporation Limited (CRRC), ihren ersten Monorail-Vertrag in China erhalten.

Der Auftrag umfasst insgesamt 240 Fahrzeuge der BOMBARDIER INNOVIA Monorail 300-Plattform für die Stadt Wuhu in der Provinz Anhui. Der Gesamtauftragswert beläuft sich nach Unternehmensangaben auf rund 1,785 Milliarden CNY (umgerechnet 229 Millionen Euro). Entstehen sollen zwei Monorail-Linien mit insgesamt 36 Stationen und 30,3 bzw. 16,5 Kilometern Länge. Der Auftrag umfasst die Planung, Fertigung und Installation der Linie 1 mit 28 sechsteiligen Zügen und der Linie 2 mit 18 vierteiligen Zügen.


red/Bombardier

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: