Bahnhof Elmshorn: Bahn führt Anfang Januar dringende Gleisarbeiten durch

© Deutsche Bahn (Symbolbild)

Nach Angaben der Deutschen Bahn müssen Anfang Januar 2018 im Bahnhof Elmshorn kurzfristig zwei Weichen erneuert werden. Aus diesem Grund ist der Zugverkehr von Freitag, 5. Januar, 6 Uhr durchgehend bis Montag, 8. Januar ca. 6 Uhr stark eingeschränkt. Die ursprünglich für November angesetzten Bauarbeiten mussten aufgrund der Zugentgleisung vom 15. November 2017 verschoben werden, heißt es.

Arbeiten haben folgende Auswirkungen

Neben der nordbahn sind die folgenden Züge der Deutschen Bahn betroffen: Vom 5. Januar, 4 Uhr bis 8. Januar, ca. 6 Uhr fallen die meisten Züge der Linie RE 7 (Hamburg – Flensburg/Kiel) zwischen Hamburg und Neumünster aus. Vom 6. Januar, 16 Uhr bis 8. Januar, ca. 5 Uhr fallen die meisten Züge der Linie RE 6 (Hamburg – Westerland) zwischen Hamburg und Elmshorn aus. Als Ersatz stehen die Züge der Linie RE 70 (Hamburg – Kiel) zur Verfügung.


red

Advertisements