Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Bahnverkehr zwischen Chur und St. Peter-Molinis nach Zugentgleisung unterbrochen

Streckenkarte zeigt die Unfallstelle (Quelle: Rhätische Bahn)

In der Schweiz ist es am Sonntag (7. Januar 2018) bei Lüen-Castiel zur Entgleisung eines Personenzuges der Rhätischen Bahn (RhB) gekommen. Medienberichten zufolge sei die Achse eines Waggons aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde niemand. Der Zug, der mit 50 bis 60 Reisenden besetzt war, befand sich auf dem Weg von Chur nach Arosa. Die Strecke zwischen Chur und der Station St. Peter-Molinis war für die Dauer der Störung gesperrt. Nach Angaben der Rhätischen Bahn wurden Ersatzbusse eingesetzt.


red – aktualisiert am 07.01.2018, 19:04 Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s