Advertisements

Streit um künftige Fernverkehrsanbindung an Stuttgarter Flughafen: Bahn reagiert auf Kritik

© Erich Westendarp / Pixelio

© Erich Westendarp / Pixelio

In den vergangenen Tagen meldeten unterschiedliche Medien, dass die Deutsche Bahn nach der Fertigstellung von Stuttgart 21 deutlich weniger Fernzüge am künftigen Stuttgarter Flughafenbahnhof halten lassen wolle als ursprünglich geplant (Bahnblogstelle berichtete). Nach zahlreichen kritischen Stimmen aus der Politik und von Seiten der Projektpartner reagiert die Deutsche Bahn und teilt mit, dass entgegen anderslautender Medienberichte das Unternehmen zu seinen Zusagen, die Anbindung an den neuen Flughafenbahnhof betreffend, stehe. Allerdings heißt es auch: „Aussagen zur konkreten Ausgestaltung des Zugangebots können erfahrungsgemäß jedoch frühestens zwei Jahre vor der Inbetriebnahme getroffen werden“, so die Bahn. Diese Planungen sollen dann in engem Dialog mit den Projektpartnern entwickelt werden.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: