Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Rauchentwicklung in Triebwagen der Kurhessenbahn – Feuerwehr löscht Brand im Motorraum

© Deutsche Bahn (Symbolbild / Archivfoto)

Am Freitag (12. Januar 2018) kam es auf der Bahnstrecke Kassel-Korbach in einem Regionalzug der Linie RB 4 der Kurhessenbahn zu einem Brand. Der Vorfall ereignete sich gegen 15 Uhr auf dem eingleisigen Abschnitt zwischen Wolfhagen und Zierenberg. Verletzt wurde offenbar niemand. Nach Informationen der Wolfhager Feuerwehr hatte der Dieseltriebwagen während der Fahrt Feuer gefangen. Nachdem der Triebwagen der Baureihe 646 (Typ GTW 2/6) auf freier Strecke gestoppt war, brachte der Triebfahrzeugführer die Reisenden aus dem Zug und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits alle Fahrgäste neben dem Zug. Der Brand, der seine Ursache offenbar im Motorraum hatte, wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ein Notfallmanager der Deutschen Bahn organisierte die Weiterfahrt der Reisenden mit Bussen.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s