USA: SBCTA bestellt drei FLIRT-Dieseltriebwagen bei Stadler

Die San Bernardino County Transportation Authority (SBCTA) in Kalifornien hat beim Zughersteller Stadler drei dieselelektrische Triebwagen vom Typ FLIRT bestellt. Der Auftragswert soll nach Angaben des Bahnbetreibers bei 31,4 Millionen US Dollar liegen. Die neuen 48,5 Meter langen, zweiteiligen Fahrzeuge sind für das Redlands Passenger Rail Project in den USA vorgesehen. Ab 2021 sollen die Züge auf dem 14 Kilometer langen Abschnitt zwischen der Redlands University und dem San Bernardino Transit Center verkehren. Die Triebwagen verfügen über 116 Sitz- und 118 Stehplätze.


red