Advertisements

Neue Internetseite gestartet: DB informiert ab sofort über Bahnausbau in der Region München

Quelle: Screenshot

Quelle: Screenshot

Die Deutsche Bahn hat am gestrigen Freitag eine neue Internetseite freigeschaltet, die über den Bahnausbau in der Region München informiert. Unter → www.bahnausbau-muenchen.de werden sämtliche Ausbauvorhaben der Bahn in München und Umgebung, wie beispielsweise der Ausbau der S 4 im Münchner Westen, die Sendlinger Spange oder die Truderinger Kurve vorgestellt. Auf diese Weise will die Deutsche Bahn permanent und zeitnah über Neuigkeiten beim Bahnausbau in der Region München informieren.


„In 10-15 Jahren werden wir einen umfassend modernisierten Bahnknoten München haben. Hierfür sind einschließlich der 2. Stammstrecke Investitionen von mehr als 6 Milliarden Euro geplant“, betont Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern. „Mit der neuen Internetseite geben wir der Öffentlichkeit einen Überblick über rund 50 Projekte, von großen Streckenausbauten bis zur barrierefreien Gestaltung einzelner S-Bahnhöfe.“

Mit Hilfe eines interaktiven Liniennetzplans erhalten die Nutzer einen schnellen Überblick. Wer sich beispielsweise für Verbesserungen bei der Flughafenanbindung interessiert, kann sich gezielt die Projekte aus diesem Bereich anzeigen lassen. Jedes Vorhaben wird mit einem bebilderten Projektsteckbrief vorgestellt.

Ein weiteres Element der neuen Internetseite ist eine tabellarische Übersicht zu den Planungs- und Realisierungsständen der einzelnen Vorhaben. Die Übersicht schafft Transparenz und stellt den Projektfortschritt anschaulich dar. So wird deutlich, dass die Planer auch vor dem Anrollen der ersten Bagger nicht untätig sind. In dieser Zeit muss ein Projekt verschiedene Planungs-phasen durchlaufen, welche in die Erteilung des Baurechts münden.

Diese Abläufe macht die Bahn auf der neuen Internetseite für jeden Bürger nachvollziehbar, sodass schnell erkennbar wird, welche Projekte noch in der Ideenphase sind, wo es bereits konkrete Planungen gibt und an welcher Stelle schon die Bauarbeiten laufen.


red/DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: