Infrastruktur und Bauprojekte

DB führt Vegetationsarbeiten entlang der Bahntrasse zwischen Freiburg und Breisach durch

© Deutsche Bahn (Symbolbild)

Die Deutsche Bahn AG führt bis einschließlich 28. Februar 2018 aus Gründen der Verkehrssicherheit umfangreiche Vegetationsarbeiten entlang der Bahntrasse zwischen Freiburg und Breisach durch.

Diese Arbeiten sind zum Erhalt der Eisenbahninfrastruktur und deren Verkehrssicherheit sowie zur Gewährleistung der Sicherheit auf den angrenzenden Straßen und Wegen dringend erforderlich und sind mit den örtlich zuständigen Naturschutzbehörden abgestimmt, teilt die Deutsche Bahn mit. Für die Neugestaltung des Haltepunktes Freiburg Landwasser erfolgt eine Rücknahme des Gehölzes zwischen der Bahnlinie und der Wirthstraße. Den erforderlichen Maßnahmen liegt nach Angaben der DB ein fachlich fundiertes Konzept zugrunde, welches auf eine Stabilisierung der Gehölzbestände zum Fortbestand der für das Gebiet charakteristischen Tier- und Pflanzenwelt abzielt.

Die Deutsche Bahn versucht die entstehenden Belastungen durch Forstmaschinen möglichst gering zu halten und bittet die Anwohner/-innen um Verständnis.


red/DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s