Infrastruktur und Bauprojekte

Schweiz: Wegen Arbeiten an Spezialweichen in Basel fallen am Samstag Züge aus

© SBB

Am kommenden Samstag (17. Februar 2018) kommt es in der Region Basel zwischen 8:15 und 20:00 Uhr zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Grund dafür sind angekündigte Arbeiten an Spezialweichen, nachdem sich im vergangenen Jahr drei Entgleisungen auf demselben Weichentyp ereigneten. Die betroffenen Weichen befinden sich in der östlichen Einfahrt zum Bahnhof Basel SBB. Konkret ersetzt werden die Weichenzungenverschlüsse durch ein neues Modell; zudem werden einzelne Weichenschienenteile ausgewechselt. Das Instandhaltungsteam nutzt die Gleissperrung darüber hinaus für zusätzliche, kleinere Unterhalts- und Wartungsarbeiten an den Weichen.

Nach Angaben der SBB sind von den Einschränkungen unter anderem die Interregio-Züge der Linie 27 (Basel SBB–Luzern) betroffen. Diese fallen in beiden Richtungen zwischen Basel SBB und Olten aus. Die S6-Züge (Basel SBB–Zell im Wiesental) verkehren im Stunden- statt im Halbstundentakt zwischen Basel SBB und Basel Badischer Bahnhof. Die SBB empfiehlt Reisenden, für den betreffenden Streckenabschnitt auf die bestehenden, regulär verkehrenden Züge auszuweichen. S6-Fahrgäste können zudem auf die Tramlinie 2 ausweichen. Auf dieser Linie gelten am betreffenden Tag alle gültigen Fahrausweise für die S6-Verbindungen zwischen Basel SBB und Basel Badischer Bahnhof.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s