Advertisements

Schweres Zugunglück in Österreich – Mindestens ein Todesopfer, viele Verletzte

Nach Angaben der Polizei Steiermark ereignete sich am heutigen Montag (12. Februar 2018) ein schweres Zugunglück im österreichischen Niklasdorf (Obersteiermark). Bei dem Vorfall kam eine Frau ums Leben. Zudem wurden 22 weitere Personen leicht verletzt, darunter auch drei Kinder. Gegen 12:45 Uhr waren zwei Züge miteinander kollidiert. Mehrere Wagen entgleisten infolge des Zusammenpralls.

Bei den beiden Zügen handelt es sich laut ÖBB um einen Eurocity der Deutschen Bahn auf dem Weg von Graz nach Saarbrücken und um einen Nahverkehrszug der ÖBB. Die Ursache für das Unglück ist bislang noch unklar.


red – aktualisiert am 12.02.2018, 16:00 Uhr

Advertisements

1 Trackback / Pingback

  1. Zugunglück in Niklasdorf (Steiermark) | MyBahn

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: