Advertisements

Verstärker-S-Bahn für Harburg? Laut Fahrgastaktivist drängt die Zeit

© Bahnblogstelle

Presseschau:

Kommt eine dritte S-Bahn-Linie für Harburg oder nicht? Harburger Politiker fordern sie seit Jahren. Die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) sieht die Notwendigkeit nicht so hoch und bremst. Dabei drängt die Zeit, warnt Fahrgastaktivist Wolfgang Franke. Denn die Option für die Bestellung weiterer Züge im Verkehrsvertrag zwischen der S-Bahn und der Freien und Hansestadt Hamburg läuft Ende September aus, berichtet das Hamburger Abendblatt. Danach werde es teuer und kompliziert.

Hamburger Abendblatt, 09.02.2018

Advertisements

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: