Advertisements

Klein-Lkw an unbeschranktem Bahnübergang von Wieslauftalbahn erfasst

© Feuerwehr Rudersberg

© Feuerwehr Rudersberg

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Personenzug und einem Klein-Lkw an einem unbeschrankten Bahnübergang in Rudersberg-Schlechtbach hat am Montagvormittag (19. Februar 2018) ein 24 Jahre alter Mann schwere Verletzungen erlitten. Der Fahrer des Klein-Lkw hatte gegen 11:35 Uhr einen Gemeindeverbindungsweg befahren und war in Richtung Ortsmitte unterwegs, als er einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren wollte. Hierbei hatte er die herannahende Wieslauftalbahn übersehen, die in Richtung Rudersberg unterwegs war. Der 34 Jahre alte Triebfahrzeugführer leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Klein-Lkw, Piaggio wurde von dem Zug erfasst und circa 20 Meter mitgeschleift. Der Fahrer des Klein-Lkw wurde in sein völlig deformiertes Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Triebfahrzeugführer erlitt bei dem Unfall einen Schock und musste betreut werden. Die Fahrgäste der Wieslauftalbahn standen ebenfalls unter dem Eindruck des Unfalls, blieben aber unverletzt. Der Bahnverkehr musste gesperrt werden. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden vom Verkehrsunfallaufnahmedienst des Verkehrskommissariats Backnang übernommen.


red/Pol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: