Personalien

WestfalenBahn-Chef Rainer Blüm wechselt an die Spitze der Abellio Rail NRW

© Abellio

Abellio Deutschland hat nach der Wahl des bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung von Abellio Rail NRW (ABRN), Ronald R. F. Lünser, zum neuen Vorstandssprecher des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) eine Nachfolgeregelung aus den eigenen Reihen herbeigeführt. Der bisherige WestfalenBahn-Chef Rainer Blüm wird zum 1. Juni 2018 an die Spitze von Abellio Rail NRW wechseln und die Herausforderung von mehreren anstehenden Betriebsauf­nahmen annehmen, teilt das Unternehmen mit. Blüms Position bei der WestfalenBahn, die im vergangenen Jahr komplett in den Abellio-Konzern aufgenommen wurde, wird der bisherige kaufmännische Leiter Thomas Kopp übernehmen.

Gleichermaßen wird mit Blick auf das beachtliche Unternehmenswachstum auch die Ge­schäftsführung der Abellio Rail NRW neu aufgestellt und verstärkt. So wird für den neuen Geschäftsbereich Planung und Qualität der Manager und Prokurist Sascha Zuk zum 1. März 2018 in die Geschäftsführung bestellt. Darüber hinaus und ebenfalls ab dem 1. März 2018 wird Elke Fischer als neue Geschäftsführerin für den Geschäftsbereich Finanzen verantwortlich zeichnen, so dass Rainer Blüm als Vorsitzender künftig einem vierköpfigen Geschäftsführungsgremium vorstehen wird.


red/Abellio

Advertisements

Kategorien:Personalien

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s