Advertisements

Güterzug mit massivem Gegenstand beworfen – Bundespolizei ermittelt wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr

© Bahnblogstelle (Symbolbild)

© Bahnblogstelle (Symbolbild)

Am späten Dienstagabend (27. Februar 2018) gegen 23.30 Uhr wurde die Lok eines Güterzuges mit einem massiven Gegenstand beworfen. Nach Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Erfurt ereignete sich der Vorfall auf der Bahnstrecke von Naumburg (Saale) in Richtung Saalfeld (Saale) in der Ortslage Camburg auf Höhe der Schmiedehäuser Straße. Der Zug befand sich gerade auf der Einfahrt in den Güterbahnhof, als der Lokführer eine männliche Person auf der Brücke erkannte. Er sah noch, wie die Person einen Gegenstand auf die Lok warf und spürte kurz darauf einen heftigen Einschlag im oberen Bereich der rechten Frontscheibe. Der Täter soll zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein. Beim geworfenen Gegenstand handelt es sich um Betonteile oder Dachziegel. Der an der Lok entstandene Schaden wird nach erster Einschätzung mit 10.000 Euro beziffert.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Zur Aufklärung der Tat, durch die der Lokführer erheblich gefährdet wurde, sucht die Bundespolizei Zeugen. Wer kann Hinweise zur Person des Täters geben? Wer hat gegen 23.30 Uhr eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug in der Nähe der Schmiedehäuser Straße in Camburg gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Erfurt unter der Rufnummer 0361 65983 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: