Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Bundespolizei ermittelt nach Einbruch in Umspannwerk am Bahnhof Bebra

© Deutsche Bahn (Symbolbild)

Einer Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Kassel zufolge sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (27./28. Februar 2018) bislang unbekannte Täter in eine Werkstatthalle des Unterwerkes am Bahnhof Bebra gewaltsam eingedrungen. Die Einbrecher hatten es offenbar auf Material für den Oberleitungsbau abgesehen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 3000 Euro.

Bahnmitarbeiter hatten den Einbruch am Mittwochmorgen gegen 4.30 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei in Rotenburg/Fulda blieben erfolglos.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s