VRR präsentiert Fotos vom Innenraum der neuen RRX-Züge vom Typ Desiro HC

© Siemens

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gibt auf seiner Facebook-Seite einen Einblick in die künftigen RRX-Züge vom Typ Desiro HC des Herstellers Siemens. Im Prüfcenter Wegberg-Wildenrath im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen dreht einer der Prototypen des Rhein-Ruhr-Express bereits seine Testrunden. In rund neun Monaten sollen die ersten der insgesamt 82 neuen Fahrzeuge planmäßig auf die Strecke gehen.

Der Vor­lauf­be­trie­b der neuen Züge startet ab Dezember 2018 auf der RE 11 zwischen Düsseldorf und Kassel. Ab Ju­ni 2019 verkehren die neuen Züge zudem auf der RE 5 von Koblenz nach Wesel und ab D­ezember 2019 auch auf der RE 6 von Köln/Bonn (Flugha­fen) nach Minden. Ab Juni 2020 folgen dann die Linien RE 1 zwischen Aachen und Hamm sowie ab Dezember 2020 die RE 4 von Aachen nach Dortmund.


red