Reisezugwagen im Bahnhof Offenburg mit Graffiti besprüht – Bundespolizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter besprühten am Montag (12. März 2018) zwei Reisezugwagen der DB, welche gegen 1:00 Uhr nachts für mehrere Stunden im Bahnhof Offenburg abgestellt waren. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zu möglichen Tätern und auch zum Tatzeitpunkt liegen nach Polizeiangaben derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.


red/BPol

Advertisements