Unbekannte stehlen 600 Liter Diesel aus abgestellter Lokomotive

© Bundespolizeiinspektion Kassel

Einer Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Kassel zufolge haben bislang Unbekannte aus einer am Gießener Bahnhof abgestellten Lokomotive ca. 600 Liter Diesel abgezapft. Das Fahrzeug wurde am Dienstag (13. März 2018), gegen 4 Uhr, im Bereich der ehemaligen Zugabfertigung an der Straße „Margaretenhütte“ abgestellt. Ein Lokführer bemerkte den Diebstahl am Mittwoch (14. März 2018), gegen 12:15 Uhr, und informierte die Bundespolizei. Die Schadenshöhe beträgt nach Polizeiangaben rund 750 Euro. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht: Wer Angaben zu dem Sachverhalt machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.


red/BPol