Advertisements

Auch Bahnkunden in der Schweiz können jetzt Verschmutzungen und Defekte per Smartphone melden (mit Video)

© SBB

Ab sofort können Reisende in der Schweiz Verschmutzungen und Defekte in Zügen oder an Bahnhöfen via Smartphone melden. Möglich mache dies die neue Funktion "Repair and Clean" in der SBB Mobile App. Wie die Schweizerischen Bundesbahnen mitteilen, sollen dadurch Dienstleistungsmängel schneller erkannt und beseitigt werden.

© SBB

Bereits seit Juni 2017 konnte die neue Funktion „Repair and Clean“ in der SBB Mobile Preview-App getestet werden. Nach Angaben der SBB sei die Kundenresonanz aus den Tests bislang sehr positiv ausgefallen. Aus diesem Grund führt die SBB „Repair and Clean“ ab sofort für jeden Bahnreisenden zugänglich in die SBB Mobile App ein. Größere Verschmutzungen und Sachmängel am Bahnhof oder im Zug können so schnell und einfach mit wenigen Klicks gemeldet werden. Dabei kann es sich um unterschiedliche Mängel handeln, wie etwa um defekte WCs, Rolltreppen oder Aufzüge, Störungen an Ticket-Automaten oder an Zugzielanzeigen. Um die neue Funktion in der SBB Mobile App nutzen zu können, muss der Kunde mit dem Swisspass eingeloggt sein.

Die optische Erkennung von Nummern an Ticket-Automaten und Reisezugwagen über die Handykamera erhöht die Genauigkeit der Meldung und verkürzt die Zeit bis zur Behebung des Mangels. Die Meldungen werden vom SBB Kundendialog geprüft und an die zuständige Stelle weitergeleitet. Die Behebung des gemeldeten Mangels werde umgehend eingeleitet. Der Absender erhält eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: