Advertisements

Deutsche Bahn AG: Verkehrs-Staatssekretär Odenwald soll neuer Aufsichtsratschef werden

© BMVI

© BMVI

Medienberichten zufolge soll Michael Odenwald, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bahn AG werden. Nach Angaben des Handelsblatt unter Berufung auf Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) soll der 60-jährige Volljurist im April in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung zum neuen Chefaufseher im DB-Konzern gewählt werden. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Utz-Hellmuth Felcht wird sein Amt zum 31. März 2018 niederlegen.

Odenwald ist CDU-Mitglied und gilt als ausgewiesener Verkehrs- und Bahnexperte. Er studierte Theologie und Rechtswissenschaften und ist seit 1992 im Verkehrsministerium tätig – von 1998 an als Referatsleiter, ab 2010 als Leiter der Zentralabteilung, seit 2012 dann als beamteter Staatssekretär.

Im Kontrollgremium des bundeseigenen Konzerns werden auf Seite des Anteilseigners bis zu sechs weitere Aufsichtsratsposten neu besetzt, berichtet die dpa. So sollen drei Staatssekretäre neu entsandt werden, je einer aus den Ministerien für Verkehr, Finanzen und Wirtschaft.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: