Infrastruktur und Bauprojekte

Weichenarbeiten im Ulmer Hauptbahnhof – Ersatzverkehr zwischen Ulm und Langenau (Württ)

© Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn führt von Freitag bis Sonntag (23. – 25. März 2018) im Ulmer Hauptbahnhof Weichenbauarbeiten durch. Auf Grund dieser Arbeiten muss die Strecke zwischen Ulm und Langenau (Württ) für den Bahnverkehr gesperrt werden.

Nach DB-Angaben beginnen und Enden alle Züge in Langenau (Württ). Zwischen Langenau (Württ) und Ulm Hbf fahren Busse des Ersatzverkehrs.

Zusätzlich finden vom 24. März bis 8. April 2018 im Raum Ellwangen Gleiserneuerungen sowie Bahnübergangsarbeiten statt. Dadurch ist die Strecke zwischen Ulm und Crailsheim zusätzlich am 24. März zwischen Goldshöfe und Crailsheim und am 25. März zwischen Ellwangen und Crailsheim gesperrt.

Die Busse halten in Ulm (ZOB, Ost), in Thalfingen (Unterführung), in Oberelchingen (Bahnhof), in Unterelchingen (Bahnhof) und in Langenau (Württ) (Bahnhof). Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich.


red/DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s