Advertisements

Zug der ÖBB beschädigt Oberleitung – Feuerwehr evakuiert 260 Personen aus Railjet

© Feuerwehr Landeck

Am vergangenen Freitag (13. April 2018) gegen 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr Landeck von der ÖBB zur Unterstützung bei der Evakuierung eines Zuges alarmiert. Aufgrund eines Schadens an der Oberleitung kam ein Railjet auf der freien Strecke zum Stehen und die Passagiere konnten den Zug vorerst nicht verlassen. Nach Absprache mit dem Notfallkoordinator der ÖBB, der durchgeführten Erdung der Oberleitung und der anschließenden Freigabe des Gleisbereiches durch die ÖBB wurden die 260 Personen sicher aus dem Zug und zu den Bussen des Schienenersatzverkehrs begleitet. Für die 72 Einsatzkräfte, und 8 Fahrzeuge, der Feuerwehr Landeck, sowie den Rettungsdienst und die Polizei war der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beendet und die Reisenden waren alle wieder auf dem Weg zu ihrem Reiseziel.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: