Advertisements

Gemeinschaftsschule Ludwigsburg und Deutsche Bahn besiegeln Bildungspartnerschaft

© Deutsche Bahn

© Deutsche Bahn

Der Direktor der Gemeinschaftsschule Innenstadt Ludwigsburg, Ralf Broghammer, und Vertreter der Deutschen Bahn haben am 23. April 2018 in Stuttgart den Vertrag über eine Schulkooperation unterzeichnet. Mit dieser Zusammenarbeit können die Schülerinnen und Schüler laut DB optimal auf den Einstieg in die Ausbildung- und Berufswelt vorbereitet werden.

„Die Kooperation mit der Gemeinschaftschule Innenstadt Ludwigsburg ist sehr wichtig, da wir gern die Entwicklung von jungen Nachwuchskräften unterstützen und sie auf dem Weg in die Arbeitswelt begleiten möchten. Dies schließt eine enge Zusammenarbeit zu den Eltern und zu den Lehrern ein, denn der Schritt von der Schule in die Arbeitswelt ist spannend und herausfordernd für Schüler, Eltern und Betriebe“, sagt Daniela Floß, die als Azubi- Fachkoordinatorin bei der DB in Stuttgart Ansprechpartnerin für die neue Bildungspartnerschaft ist.

Der Kooperationsvertrag fußt auf drei Säulen:

  • Durch umfassendes Bewerbertraining werden die Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an Onlinebewerbungen, Berufseinstiegsevents oder Praktika fit gemacht.
  • Die Eltern werden in den Prozess der Berufsfindung oder der Studienorientierung durch Elterninformation kontinuierlich eingebunden. So wird über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten oder das Duale Studium bei der Deutschen Bahn in Baden-Württemberg informiert.
  • Als Bildungspartner der Gemeinschaftsschule Ludwigsburg stehen die Ansprechpartner der DB den Lehrkräften, den Eltern und der Schülerschaft für den Austausch und Information jederzeit zur Verfügung. Durch Werkstattbesuche und die Teilnahme am Berufstätigkeitsparcour der Schule, lernen die Schülerinnen und Schüler die Arbeitswelt bei der Deutschen Bahn kennen.

Die Deutsche Bahn beschäftigt in Baden-Württemberg 20.524 Mitarbeiter. Zusätzlich werden 1.207 Auszubildende und dual Studierende qualifiziert. Damit ist die DB eigenen Angaben zufolge mit über 21.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Nachwuchskräften einer der großen Arbeitgeber in Baden-Württemberg.


red/DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: